Skip to main content

DJI Mavic Pro

Hersteller
TypQuadrocopter
Gewicht734 Gramm
Abmessungen19,8 x 8,3 x 8,3 cm
Max. Flugzeit27 Minuten
Reichweite7000 Meter
Kamera

Gesamtbewertung

91.25%

Funktionsumfang
88%
Preis-Leistung
90%
Reichweite / Flugzeit
100%
Händling
87%

DJI Mavic Pro – Die Immer-dabei-Drohne
Drohnen bzw. Quadrocopter gibt es mittlerweile viele, gute Alternativen für den Urlaub oder andere Reisen jedoch kaum eine andere Drohne ist so genial für Reisen geeignet wie die Mavic Pro. Genau hier setzt das neue Modell von DJI an, bei der Mavic Pro handelt es sich um einen Quadrocopter der insbesondere für Reisen konzipiert wurde. Weiterhin verspricht der Hersteller eine Drohne mit überzeugender Technik inklusive Quadrocopter Kamera bei gleichzeitig einfacher Bedienung.
                                                                                                        Das ist Neu

Mit der Mavic Pro hat der Marktführer für Drohnen- und Luftbildsysteme einen Quadrocopter geschaffen, welcher im Prinzip eine ganz neue Gerätekategorie begründet. Die große Besonderheit der Drohne stellt hier das außergewöhnliche aber ungemein praktische Design dar. Mit einem Abfluggewicht von nur 734 Gramm ist der Quadrocopter nicht nur sehr leicht, sondern lässt sich für den Transport sogar falten. So lässt er sich für den Transport ganz einfach in einem normalen Rucksack verstauen. In der Kombination mit einem integrierten 3-Achsen Gimbal, einer überzeugenden Flugzeit von 27 Minuten und der Reichweite von 7 Kilometern ist die neue DJI Drohne eine hervorragende Alternative für mehr oder weniger ambitionierte Hobbypiloten.

Quadrocopter Kamera – Die Bildqualität

Eine Besonderheit der Mavic Pro stellt die Kameraausstattung dar. Die Quadrocopter Kamera ist in der Lage Fotos und Videos in guter Qualität zu liefern, wobei diese ohne Verwacklungen abgeliefert werden. Für diesen Umstand ist der bereits genannte 3-Achsen-Gimbal zuständig, die Stabilisierung gelingt diesem hervorragend. DJI erlaubt es hier zudem die Kamera um 90° zu drehen, Fotos und Videos lassen sich so auch im Hochkant-Format aufnehmen.

Für die Aufnahme von scharfen Bildern wird der Fokus hier jeweils manuell gesetzt, wobei Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K mit 30 fps aufgenommen werden können. Im Falle von Full-HD-Videos mit 720p lassen sich Aufnahmen bei 120 fps machen.

Fliegen leicht gemacht – die Bedienung

quadrocopter kameraTrotz einer ganze Reihe an technischen und baulichen Besonderheit lässt sich die DJI Mavic Pro einfach steuern. Die Steuerung ist wahlweise über den mitgelieferten Controller in Kombination mit einem Smartphone, oder aber auch ausschließlich über das Smartphone möglich. Das Smartphone kann ganz einfach in den Klappmechanismus des Controllers eingespannt werden. Über das Display des Controllers lassen sich alle notwendigen Flugdaten anzeigen, sodass der Bildschirm des Smartphone zum Beispiel ausschließlich für die Bildkontrolle der Quadrocopter Kamera genutzt werden kann.

Fazit:

Die DJI Mavic Pro ist gerade für Hobbypiloten sehr interessant, welche ihre Drohne auch im Urlaub oder auf Reisen nicht missen wollen. Dank klappbarem Design passt sie in jedes Gepäck, kann aber auch mit ihren überzeugenden Flugeigenschaften und der einfachen Steuerung überzeugen. Die Quadrocopter Kamera inklusive 3-Achsen-Gimbal sorgt zudem für gute, hochauflösende Videos und Fotos.